+++ Bei Buchung des Juni-GLÜCKswanderkurses bis 31.05.2024 bekommst du ein einstündiges 1:1 Coaching gratis! +++

Die Entstehung von Glückswanderkurs

Wie es dazu kam...

Feeli Fiedler

11/13/2023


Meine Nichte war zu Besuch. Sie wohnt in Berlin und war zum ersten Mal in der Sächsischen Schweiz. Wir saßen zusammen auf einem Felsen und schauten in die Landschaft. Meine Nichte war total begeistert und kam aus dem Staunen nicht mehr hinaus.

„Oh, ist das toll hier – es ist alles so magisch! Hier muss man einfach glücklich sein!“


Und weil wir uns vorher viel über den Sinn und die Freuden des Lebens unterhalten haben,
war die Grundidee des Glückswanderkurses geboren!

Es hat eine Weile gedauert, bis die Idee des GLÜCKswanderkurses in der Sächsischen Schweiz in meinem Kopf gereift ist. Zunächst war mir relativ schnell klar, was ich nicht wollte:

- keine gewöhnlichen Wandertouren, denn davon gibt es bereits genug und sie bieten nichts Besonderes
- keine magischen Wanderungen, denn das erschien mir zu surreal und schwer greibar
- keine Achtsamkeitswanderungen, da sie einfach nicht zu mir passen

Dadurch wurde mir beinahe genauso schnell klar, was ich wollte. Ich wollte etwas Authentisches anbieten, etwas, das wirklich gut zu mir passt. Nach reiflicher Überlegung kam ich zu dem Schluss, dass ich mich gerne mit Menschen umgebe und austausche, dass mich das Thema Glück fasziniert und ich aus eigener Erfahrung weiß, wie sehr es das Leben verändern kann, wenn man lernt, es im Alltag zu integrieren. Außerdem liebe ich die faszinierende Felsenwelt der Sächsischen Schweiz! Plötzlich wusste ich genau, was ich machen wollte:

- Ich möchte Menschen miteinander verbinden.
- Ich möchte ihnen Wege zeigen, wie sie glücklicher werden können.
- Ich möchte mit ihnen die Sächsische Schweiz entdecken.

Meine Idee stand. Ich möchte Menschen glücklicher machen, ihnen die wunderbare Felsenwelt der Sächsischen Schweiz zeigen und sie miteinander verbinden. Schließlich weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schön es ist, gemeinsam zu lernen und zu entdecken. Dadurch wächst Vertrauen, Offenheit, Respekt und gegenseitige Wertschätzung.

Ich kenne viele Menschen, die nicht wissen, wo sie ihr Glück finden können. Die unglücklich sind und nicht wissen, wie sie wieder glücklich werden können. Es gibt Menschen, die unglücklich sind und sagen "Ich bin eben so, wie ich bin" und sich selbst bemitleiden. Dabei kann sich jeder verändern! Es ist nie zu spät, Veränderungen anzugehen!

Hier sind klassische Aussagen und Fragen, die ich oft höre:

"Ich weiß gar nicht, was Glück eigentlich ist."
"Ich bin unzufrieden und würde gerne glücklicher sein, aber ich weiß nicht wie."
"Was fehlt mir, um glücklich zu sein?"
"Was brauche ich, um glücklich zu sein?"
"Wie werde ich denn glücklich?"
"Der eine hat eben Glück und der andere nicht, da kann man nichts dran ändern."

In meinem GLÜCKswanderkurs möchte ich auf diese Aussagen und Fragen eingehen und sie gemeinsam mit den Teilnehmern aufklären. Der Kurs soll eine Erfahrungswoche werden, wie man das Glück finden kann. Es soll eine Erlebnis- und Erfahrungswoche in der magischen Felsenwelt der Sächsischen Schweiz werden! Im Glückswanderkurs möchte ich die Grundlagen des Glücklichseins mit dem Wandern und dem Austausch in der Gruppe verbinden.

Damit wirklich jeder sein Glück finden kann, möchte ich jeden Tag einem Glücksthema widmen. Zu jedem Thema haben wir täglich ca. 2 Stunden Seminar. Und damit es nicht bei der Theorie bleibt, sollen die Themen während der Wanderungen durch Gespräche und praktische Übungen vertieft werden. Und abends ist es schön, sich Zeit zu nehmen, alles zu reflektieren, sich auszutauschen und noch offene Fragen zu stellen. Dazu gehört das gemütliche Beisammensein, bei dem wir erzählen, lachen und Spaß haben. Der GLÜCKswanderkurs soll eine abwechslungsreiche Woche werden, in der man sich persönlich weiterentwickeln, die Natur wandernd erleben und sich in einer netten inspirierenden Gruppe austauschen kann.

So soll er werden, mein GLÜCKswanderkurs. Er soll eine abwechslungsreiche Woche bieten, in der persönliche Weiterentwicklung, das Erleben der Natur und der Austausch in einer inspirierenden Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen.

Es wird eine spannende Erfahrung! Und ich freue mich, wenn du dich mit mir auf diese Erlebnis- und Erfahrungswoche begibst!

Bis bald,
Eure Feeli